GTC Vary Hunter

GTC VARY HUNTER – Kurzbeschreibung

GTC VARY HUNTER kontrolliert und analysiert Projekt-Varianzen hinsichtlich Kosten und Zeit, sowie die daraus resultierenden Konsequenzen. Zur Vermeidung von Missverständnissen im deutschen und englischen Text, sowie in den Beispielprojekten benutzt GTC einheitlich englische Bezeichnungen für die jeweiligen Kontroll- / Analyse Komponenten. In der nachfolgenden Übersicht sind die GTC VARY HUNTER Kontroll- und Analyse Prozesse als Control Loop dargestellt.


GTC VARY HUNTER Performance Kontroll- und Analyse Elemente (Control Loop)


GTC VARY HUNTER Performance Control- / Analysis Processes (Control Loop)

GTC VARY HUNTER – Leistungsmerkmale & Vorteile

GTC VARY HUNTER ist für den weltweiten Bedarf nach einem zuverlässigen, standardisierten und formalisierten Project Performance Control System konzipiert.

GTC VARY HUNTER’s Kontrolle / Analyse erfordert die monatliche Verfolgung von nur 2 Werten (Tracking values) aus der Terminplanung bzw. Terminkontrolle. Alle Analyseparameter werden entsprechend den implementierten Algorithmen online ausgewertet.

GTC VARY HUNTER liefert als Resultat gleichzeitig den Project Performance Report, so dass hier kein zusätzlicher Aufwand für die Reporterstellung erforderlich ist.

GTC VARY HUNTER liefert über die Projektlebensdauer veritable Sachinformationen zum Thema Claims (Durchsetzung eigener Claims / Abwehr von Gegenclaims).

GTC VARY HUNTER kann für laufende Projekte aller Größen und Typen eingesetzt werden, aber auch retrospektiv zur Analyse bereits abgeschlossener Projekte.

GTC VARY HUNTER – Beispielprojekte


GTC VARY HUNTER Beispielprojekte
Vertiefende Informationen zu ProPerCoSy / GTC VARY HUNTER stehen in Form von Beschreibungen und Power Point Präsentationen zur Verfügung.